Kinderhände mit Werner Sigrist

Was gibt es Wertvolleres für Eltern als zu verstehen, mit welchen Themen ihr Kind konfrontiert ist und wie sich diese Themen im Kinderalter manifestieren, ermöglicht Ihnen eine optimale Begleitung von ihrem Kind. Ein besserer Zugang und mehr Einfühlvermögen schaffen, fördert Vertrauen und Sicherheit bei allen Beteiligten, ermöglicht Gelassenheit bei den Erwachsenen, Geborgenheit und Selbstvertrauen beim Kind.

 

Thema/Inhalt

  • Kinderhände sind aus der Sicht einer Handanalystin/eines Handanlysten ein sehr spannendes Thema. Da die Aspekte der Chirognomie (der Formen) und der Chiromantie (der Linien- und Zeichenwelt) bei einem Kind in schneller und andauernder Veränderung sind, kommt diesen bei der Analyse einer Kinderhand eine untergeordnete Rolle zu. Die Fingerprints, mit den lebenslang „unveränderlichen“ Aussagen stehen hingegen stark im Vordergrund. Die Fingerprints werden auch bei Kinder nach dem bekannten Schema von Richard Unger gelesen. Lediglich, und das macht das Thema der Kinderhände so speziell, haben diese gegenüber der Interpretation der Fingerprints bei Erwachsenen zum Teil stark abweichende Aussagen.Wie dies gelesen wird und warum das so ist, wird im Modul „Kinderhände“ erklärt.
  • Ebenfalls wird besprochen auf welche „Warnflaggs“ bei Kinderhänden im Speziellen zu achten ist und wie deren Aussage lautet.

Referent

 

Vorkenntnisse

  • Abgeschlossene oder laufend Jahresausbildung der Handanalyse nach Richard Unger.

 

Ort

  • FSGH, Moritzbergstrasse 32, 8713 Ürikon

 

Datum

  • Freitag, 06.09.2024 von 13.00 - 18.00 Uhr

 

Kosten

  • CHF 190

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Speichern
Cookies Einstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Webseite zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle akzeptieren
Alle ablehnen
Joomla System Cookie
Joomla Session
Joomla System Cookie
Session
Akzeptieren
Ablehnen